Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen e.V.

Schuss 374 beendete ein spannendes und hartumkämpftes Schießen

Antonia Erdelbruch wird neue und erste Königin vom Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen

Pünktlich um 17Uhr eröffnete der erste Vorsitzende des Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen Markus Rohe das Ringen um die Königswürde. Das Schießen fand in diesem Jahr, dem ursprünglichen Plan aus dem Jubiläumsjahr folgend den Eichenprozessionsspinnern aus dem Weg zu gehen, auf dem Festplatz an der Südkirchener Straße statt.

Nachdem die zugelosten Schießpositionen an der Reihe gewesen sind, war früh ersichtlich, dass die Schützinnen und Schützen nach der langen Coronapause Lust am Schießwettbewerb hatten. Die Reihe der Wettbewerber wurde nicht kürzer und es entwickelte sich ein spannender Kampf um Apfel, Zepter, Krone sowie rechter und linker Flügel. Zwischenzeitlich war das komplette Geschehen auf den Kopf gestellt, da sich er Vogel im Kasten einmal um die eigene Achse drehte. Die Insignien-Ergebnisse im Detail:

Schuss 87: Apfel Stefan Große-Drenkpohl
Schuss 100: Zepter Marc Rinschede
Schuss 127: rechter Flügel Daniel Krebs
Schuss 158: linker Flügel Markus Rohe
Schuss 249: Krone Katja Jasinski